Home

 

      Fußpflege

  ·             Berufserfahrung seit 1997

·             Professionelle Ausstattung

·             Leistungsumfang Fußpflege:

 

-     Fußbad

-     Korrektur der Nägel:

Kürzen, Fräsen, Nagelhaut entfernen

-     Entfernung der Hornhaut

-     Pflege der Füße

-     Beratung zur Heimpflege

 Weitere Leistungen:

Fußmassage, Fußreflexzonenmassage,

Lackieren, French mit Lack oder UV-Gel,

Beinenthaarung

Der Unterschied zwischen Podologe und Fußpfleger:

„Podologe“ ist, seit dem Jahr 2000, die neue Berufsbezeichnung des medizinischen Fußpflegers.

Er arbeitet u.a. auf Rezept für Diabetiker. Die Versorgung von eingewachsenen Nägeln oder Fußerkrankungen wie z.B. Nagel- oder Fußpilz, der diabetische Fuß sowie Bluter werden ausschließlich von ihm behandelt.

 
erstellt: Wellnessinstitut "balance"
Impressum / Datenschutz